Mantelstromfilter IECM/IECF zur Massetrennung

Trennt Masse-Brummschleifen und verhindert somit Massebrummen. Wird einfach an ein vorhandenes Anschlusskabel für Radio / TV angeschlossen.  

5,65 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Sparversand)
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 5 Werktage** (DE - Ausland abweichend)
Stück
Beschreibung

Der Mantelstromfilter trennt Masse von Antennen und Empfangsgeräten und verhindert somit Brummschleifen.

  • galvanisches Trennglied (kapazitiv)
  • Frequenzbereich: 5- 1000 MHz
  • Dämpfung: <0,7 dB
Versandgewicht: 0,11 kg
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden (m/w/d) und uns Ihre Erfahrungen mit. Um die Echtheit der Rezensionen zu gewährleisten, ist das jedoch nur für registrierte Kunden möglich.
(Umgang mit Bewertungen) 

Alle Bewertungen:

Einträge insgesamt: 3
Kein Brummen mehr
5 von 5
Kein Brummen mehr

Verhindert den berüchtigten Brummton , genial und Einfach in der Wirkung.

Signal sehr Stark gedämpft!
3 von 5
Signal sehr Stark gedämpft!


War zumindest an einen Receiver bei mir nicht zu gebrauchen, da dass Signal mit dem Filter von 70 auf unbrauchbare 26 SNR gefallen ist. Aber immerhin lies sich damit der offene Ausgang am Tuner gut Terminieren, so dass das Geld nicht umsonst ausgeben wurde :)



*****************************************************************



Kommentar von antennenland.net: 

Dieser Effekt ist unseres Wissens nach nur bei Ihnen aufgetreten. Das Modell wurde schon oft verkauft und hat vielen Kunden ein ungestörtes TV-Erlebnis ermöglicht. Eventuell ist der Filter selbst defekt. Bitte melden Sie sich bei solchen Problemen sofort bei uns. 

Ein weitaus höherwertiges Trennglied, zudem auch noch für Triple Play Anlagen mit Rückkanal geeignet, ist der TRIS1002AEN (Artikelnummer 2209), welcher jedoch durch die F-Buchsen erst an die vorhandenen IEC-Kabel adaptiert werden muss.


Brummton weg
5 von 5
Brummton weg

Beim Kabelanschluss meiner Schwiegereltern gab es immer wieder Signalstörungen und den berüchtigten Brummton. Durch Austausch des vorhandenen Antennenkabels durch ein selbst konfektioniertes hochwertiges Antennenkabel (Kathrein LCD 111) mit den passenden IEC Cablecon Kompressionssteckern und diesem Mantelstromfilter läuft jetzt wieder alles einwandfrei

Einträge insgesamt: 3